KDS-News

Hier berichten unsere Schulreporter aus unserem Schulleben
 

Klassenfahrt 5a

Mai 2019 von Elena Rothfuß

Im April ging es für uns - die Klasse 5a - für drei Tage nach Hochspeyer. Dort erwartete uns ein vielfältiges Programm mit dem Titel: Ich - Du - Wir zur Stärkung der Klassengemeinschaft. Bei strahlendem Sonnenschein kletterten wir auf den Monkey-Baum, wagten uns auf eine Slackline, bauten Murmelbahnen und machten eine spannende Fotorallye. Auch kulinarisch ließen wir es uns gut gehen, ob mit Stockbrot am Lagerfeuer oder auch leckerem Grillen am Abend. Bei einer Klassenchallenge wurde Karaoke gesungen und Selbstgedichtetes vorgetragen.

Drei tolle Tage gingen viel zu schnell vorbei und die Vorfreude auf die nächste Klassenfahrt ist groß! 

Weihnachtsgrüße

Dezember 2018 Bilder von Gabriele Busch

Eine schöne Weihnachtszeit und erholsame Weihnachtsferien wünschen euch allen die AES-Gruppen 7a/b und 8b.

Tag der Berufsorientierung für Klasse 9

Oktober 2018 Bilder von Gabriele Busch

Herzlich Willkommen, liebe Fünfer!

11. September 2018 Bilder von Robert Rodenberg

Kaffeeklatsch im Schulgarten

Juli 2018 von Gabriele Busch

Mit selbst gebackenem Kuchen, frischem Kaffee und einigen Spielen überraschten die Schülerinnen und Schüler der AES-Lerngruppe 7a die Senioren aus unserer Nachbarschaft. Für die Bewohner des Altenpflegeheimes „Haus am Seeweg“ eine willkommene Abwechslung, für die Jugendlichen eine besondere Art der Begegnung und für alle ein kurzweiliger Nachmittag.

KooBO-Projektwoche (02.07.2018 – 06.07.2018)

Juli 2018 von Gabriele Busch

Endlich war sie da, unsere Projektwoche, und wir konnten gemeinsam mit den Mitarbeitern der WerkstattSchule Heidelberg damit beginnen, unseren Innenhof auf Vordermann zu bringen. Wir sind Schüler aus den Lerngruppen 5a, 5b, 6a und 6b, die die KooBO-Werkstatt im Rahmen unseres Ganztagesangebotes bei Frau Busch gewählt haben. Markus von der WerkstattSchule Heidelberg, der bereits während des Schuljahres in der Werkstatt mit uns gearbeitet hatte, brachte für diese Woche noch Sofia, Paul und Kiran mit, die uns mit ihrem handwerklichen Geschick und fachmännischen Wissen immer zur Seite standen. Schaut mal, was wir alles geschafft haben: