KDS-News

Schulfest "Wintergaudi"


Das Schulfest der Karl-Drais-Schule, das den Namen „Wintergaudi“ trägt, füllte die Schule mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern. Stolz präsentierten die Schüler mit ihren Lehrkräften an verschiedenen Ständen und Stationen, was sie vorbereitet hatten. Es gab ein kleines Bühnenprogramm mit sehens- und hörenswerten Schülerbeiträgen aus den Klassen und aus unterschiedlichen Werkstattangeboten.
So eröffnete zunächst die Schulband der KDS unter der Leitung ihres Bandcoaches Olaf Schönborn mit zwei schönen Songs den wunderbaren Abend. Außerdem gab es Beiträge, die unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Leiterin Anne Sentpali von der Interessengemeinschaft Sport Heddesheim in der Zirkus- und Akrobatikwerkstatt einstudiert hatten. Man konnte virtuose Darbietungen mit Diabolos bestaunen und sehr akrobatisch ging es zu bei den Überschlägen und Saltos, die einige Schülerinnen zum Besten gaben.
Schließlich rundeten zwei sehr schöne Gesangsnummern der Singwerkstatt das feine Programm ab, ehe Schulleiterin Christine Senger allen Besuchern einen vergnüglichen Abend mit guten Gesprächen wünschte. Hand in Hand mit dem Elternbeirat und dem Förderverein der Karl-Drais-Schule, die einen leckeren Kaffee- und Kuchenstand organisiert hatten, gab es eine genussvolle Bewirtung. Auch der ehemalige Schulleiter Jens Drescher war in diesem Abend anwesend und half tatkräftig am Stand des Fördervereins mit.
Deftig ging es bei den 8.-Klässlern zu, wo Helmut Bühler und Sarah Gedak gemeinsam mit ihren Schülern leckere Kässpätzle zubereitet hatten. Neu in diesem Jahr war beispielsweise der Schülerstand der 7. Klasse, an dem u.a. Produkte des Schülernetzwerks „Namaste“ angeboten wurden. Hintergrund ist hier ein soziales Schulbauprojekt in Nepal, welches die Einnahmen aus dem Verkauf erhält.
Ein absolutes Highlight war die Schneebar, die Markus Hildebrand gemeinsam mit den 8.-Klässlern aufgebaut hatte. Hier konnten sich die Besucher mit leckerem Punsch und Glühwein versorgen. Verschiedene Mitmachaktionen und eine Karaokestation waren v.a. für die jüngeren Besucher besonders anziehend. Aus verschiedenen Ecken hörte man am Abend übereinstimmend: Das Schulfest „Wintergaudi“ war wieder ein voller Erfolg!