BoriS Berufswahlsiegel


Auszeichnung für berufsorientierte Schulen

Mit diesem Gütesiegel zeichnen die Industrie- und Handelskammer IHK und die Baden-Württemberg-Stiftung Schulen aus, deren Engagement in der Berufswegeplanung weit über das vorgeschriebene Maß hinausgeht.

In der Laudatio anlässlich der Verleihung unsers BoriS-Berufswahlsiegels am 7.7.2011 heißt es:

„Wir gratulieren der Karl-Drais-Schule. Sie hat mit einer überzeugenden Konzeption für die Berufsorientierung das BoriS-Berufswahl-Siegel verdient. (…) Diese Schule hat sich in einer besonders schwierigen Situation um das Siegel beworben und bewiesen, dass die Schulgemeinde in einer großen Kraftanstrengung äußere Hindernisse zu überwinden versteht und dabei mit Engagement, Originalität und großem Fleiß eine wichtige Aufgabe beispielhaft erfüllt.“

Seitdem haben wir das Thema Berufsorientierung an unserer Schule immer weiter ausgebaut. Im Juli 2014 haben wir dafür das » BoriS-Berufswahlsiegel erneut verliehen bekommen.